Unsere Historie

1979 Gründung der Firma EP Elektroplanung GmbH durch Peter Stütz und zwei weitere Gesellschafter aus Industrie und Handwerk.
Die Ausführung der Planungstätigkeiten erfolgten anfangs nur im kleinem Stil, sozusagen "nebenbei".
Vom Vorteil erweist sich dabei, daß die Planer durch ihre Tätigkeit im Handwerk und der Großindustrie nicht nur über theoretisches Wissen verfügen, sondern auch aus einem großen, praktischen Erfahrungsschatz schöpfen können.
 
1990 Nach dem Ausscheiden eines Gesellschafters und der mehr oder weniger stillen Teilhaberschaft des 3. Gesellschafters werden die Weichen neu gestellt.
Für Peter Stütz wird aus der seit 1979 ausgeführten "Nebentätigkeit" ab sofort eine Vollzeitbeschäftigung.
 
1993

 

Der Firmensitz wird von Schweinfurt nach Schwanfeld verlegt, die Büroräume im Privathaus von Herrn Stütz eingerichtet.
Eine flexiblere Arbeitszeitgestaltung ermöglicht nun eine noch schnellere und individuellere Bearbeitung der Kundenwünsche.
 
1995 Eine gute Auftragsentwicklung  erfordert eine Anpassung der Mitarbeiterzahl. Ab Mai 1995 verstärkt Dipl.-Ing. (FH) Joachim Pototzky das Planungsbüro. Neben Studium der Elektrotechnik (Fachrichtung Energietechnik) hat Herr Pototzky eine Lehre als Elektroinstallateur und eine Ausbildung zum Energieberater (HWK) vorzuweisen.
 
1998 Im März scheidet der stille Teilhaber aus der GmbH aus. Die frei werdenden Geschäftsanteile werden von Peter Stütz und Joachim Pototzky übernommen.
 
1999 Im April wird ein weiterer Mitarbeiter eingestellt. Der ausgelernte Elektroinstallateur und Technische Zeichner, Fachrichtung Elektrotechnik deckt ab sofort das Aufgabengebiet "Zeichnen" ab und unterstützt das Planungsteam.
 
2000

Ab April verstärkt der Elektrotechniker-Meister Holger Wörner unser Planungsteam. Neben langjähriger Erfahrung im Handwerk als bauleitender Monteur / Meister verfügt Herr Wörner über Zertifizierungen in EIB, SPS, Daten- und Kommunikationstechnik.

Ab Mitte des Jahres steht auch ein freier Mitarbeiter für den Bereich Tontechnik zur Verfügung.

 
2001 Im Februar wird mit Christian Hirsch, einem Elektroinstallateur-Meister ein weiterer Mitarbeiter eingestellt. Herr Hirsch verfügt neben Erfahrung im Handwerk und im Großküchenbereich auch über eine Zusatzausbildung zum "Betriebswirt des Handwerks".

Auch an den "Nachwuchs" wird gedacht. Ab 1. März wird Christian Scheller, ( ein gelernter Elektroinstallateur ) zum Technischen Zeichner, Fachrichtung Elektrotechnik ausgebildet.
 
2003 Im Mai beendet Christian Scheller erfolgreich die Ausbildung zum Technischen Zeichner.
Im November legt Christian Hirsch die Prüfung zur verantwortlichen Fachkraft für Brandmeldeanlagen erfolgreich ab.

 

2004

Seit 14.09.2004 ist unsere Firma nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert.

Mit der Zertifizierung sowohl nach DIN 14675 wie auch nach DIN ISO 9001 konnte ein weiterer Meilenstein im erfolgreichen, kundenorientierten Aufbau des Planungsbüros erreicht werden.
Vom Gesetzgeber wird verlangt, dass Planungsbüros, welche Brandmeldeanlagen planen, ausschreiben und die Ausführung überwachen ab November 2003 über zertifiziertes QM-System verfügen.

Ab Mitte des Jahres steht auch ein freier Mitarbeiter für den Bereich Bühnen- und Lichttechnik zur Verfügung.

 

2006

Im März wird Joachim Pototzky zur verantwortlichen Fachkraft für Brandmeldeanlagen ausgebildet.

Um sein Wissen und Können im Ausland zu erweitern, möchte Mitte des Jahres unser Technischer Zeichner das Planungsteam verlassen. Nach umfassender Einarbeitung durch den ausscheidenden Techn.-Zeichner steht ein Elektro-Techniker als "neuer" fachlich bestens ausgebildeter Mitarbeiter zur Verfügung.

 

2007

Da zum Ende 2006 ein Mitarbeiter aufgrund einer beruflichen Neuorientierung aus dem Planungsteam ausgeschieden ist, wird die freie Stelle zum 1. Januar mit dem Elektro-Meister Jürgen Herterich besetzt. Herr Herterich verfügt neben umfangreichen, allgemeinen Kenntnissen auch über sehr gute Erfahrungen mit Bereich Mittelspannung und Solaranlagen.

2008

Ein Personalwechsel bleibt auch bei dem besten Betriebsklima nicht aus. Somit wurde eine Stelle mit Elektrotechnikermeister Marc Schroeder im Februar neu besetzt. Herr Schroeder wird nach einer angemessenen Einarbeitungszeit und Mitarbeit bei diversen Projekten das Ein oder Andere Bauvorhaben eigenverantwortlich leiten.

           

2009

Seit Mitte 2009 wird unser Sekreteriat durch Frau Andrea Stöcker geführt.

Auch die Ausbildung  ist uns wichtig.Patrick Hock erlernt bei uns die Grundlagen des Technischen Zeichners mit der Fachrichtung Elektrotechnik 



            

2010

Seit Mai wird unser Team durch Elektro-Meister Jürgen Katzenberger verstärkt.

Im Juli wurde unser Team um einen weiteren Mitarbeiter erweitert. Elektrotechnikermeister Jürgen Köhler verfügt über sehr gute Kenntnisse in den Bereichen EIB, KONNEX und Telekommunikationstechnik.

Mit Stolz blicken wir nun auf 30 Jahre Erfahrung zurück. 30 Jahre in denen wir Höhen und Tiefen, gute und schlechte Zeiten "durchlebt" haben. In diesen 30 Jahren wurden wir immer wieder in unserer Auffassung bestärkt, dass Qualität die beste Empfehlung ist.

 

 



2014

Am 16.06.2014 verstarb unser langjähriger Geschäftsführer Peter Stütz.

   
2015

Weiterführung der EP Elektroplanung durch die geschäftsführende Gesellschafter:

 

-Joachim Pototzky

-Jürgen Herterich

-Jürgen Köhler

 

 

Hier finden Sie uns

EP Elektroplanung GmbH

Röthenweg 29

97523 Schwanfeld

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel. +49 9384 99906

FAX +49 9384 99907

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Mo-Do 08.00 - 16.30

Fr        08.00 - 13.00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EP Elektroplanung GmbH